bernoulli sozial

 

Begabten- und Exzellenzförderung im Schuljahr 2017/18

Auch heuer besteht wieder für besonders motivierte und interessierte Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, sich vertiefend mit den Fachgebieten Deutsch, Englisch und/ oder Mathematik auseinan-derzusetzen. Die Kurse finden jeweils nachmittags im Ausmaß von einer Stunde pro Woche statt und richten sich an lernbegeisterte Schülerinnen und Schüler der 2.- 4.Klassen.

Im Folgenden kommen die Lehrenden zu Wort, um erste Einblicke zu geben:

 


Mag.Martin Metzler / DEUTSCH für Leseratten & Sprachakrobaten:

Was wird angeboten?

Ein großer Themenschwerpunkt der Begabtenförderung Deutsch liegt dieses Jahr im Bereich der Lyrik. Dabei wird den Schülerinnen und Schülern das Werkzeug zu einem lustbetonten Umgang mit Gedichten gegeben und sie dazu angeleitet, selber Gedichte zu verfassen. Nicht nur bei Kindern dürfte Goethes erster Satz des gleichnamigen Gedichts gelten: „Gedichte sind gemalte Fensterscheiben!“. Die Aufgabe der heurigen Begabtenförderung Deutsch wird unter anderem sein, die Farben Goethes „Fensterscheiben“ sichtbar und strahlend zu machen, um so den Blick der Kinder für das Schöne der Lyrik schärfen zu können.
Neben diesem lyrischen Fokus werden neueste Erkenntnisse aus der Lesedidaktik in der Praxis angewendet. Konkret geht es um die Technik des Schnelllesens von Wolfgang Schmitz, der ein speziell für Jugendliche und Kinder angepasstes Konzept entwickelte. Dieses Verfahren bemüht sich nicht nur, wie der Name vermuten lassen würde, um reine Temposteigerung beim Leseprozess. Vielmehr entwickeln sich dadurch – neben gesteigerter Lesegeschwindigkeit – die Lesekonzentration und damit auch die Lesefreude. Ein Ergebnis, das besonders bereits begabte Kinder noch zusätzlich fördern kann.



Mag.Kathrin Wegscheider / ENGLISCH:
Angesprochen sollen all jene Schülerinnen und Schüler mit Liebe zur Sprache werden, die experimen-tierfreudig und offen für neue Herausforderungen sind.

Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Begabtenkurses können die gänzlich vom Vormittagsunterricht entkoppelten Inhalte des Unterrichts aktiv nach ihren Vorlieben mitgestalten; Sprechen - in Form von Interviews oder Theaterspielen - und spielerische Erweiterung des Wortschatzes ebenso wie die Förde-rung von Hör- und Leseverständnis mit Hilfe anspruchsvoller Texte stehen im Mittelpunkt, Recherche oder Übungen am Computer sind ebenfalls geplant. Ziel des Kurses ist die Erweiterung und Festigung der englischen Sprache über die Aktivitäten des Normunterrichtes hinaus, um interessierte und begab-te Schülerinnen und Schüler zu fördern; damit einher geht auch die Förderung der Selbstsicherheit und der Kreativität im Umgang mit der Fremdsprache.

 


DI. MMag. Athanasia Siegl-Hadjiioannou / MATHEMATIK:

Sich gemeinsam mit Gleichgesinnten neuen Herausforderungen zu stellen, ist ein schönes Gefühl: so treffen einander besonders an Mathematik interessierte Schülerinnen und Schüler einmal wöchentlich, um in dieser Zeit die geheimnisvolle Welt der Mathematik näher zu ergründen. Dabei gilt es Zusammenhänge zu erkennen und Beweise anzutreten ebenso wie Rätsel zu lösen und solche auch selbst zu formulieren. Als Einstieg in die Materie dient uns dabei die Geometrie.
Unabhängig vom Regelunterricht gilt es, verschiedene mathematische Themenfelder kennenzulernen und solchermaßen einen neuen Blick auf die Welt der Zahlen und Formen zu werfen. Aufgabenstellungen werden dabei alternativ alleine oder in der Gruppe bearbeitet und miteinander diskutiert oder im praktischen Tun experimentell erforscht. Über die Grenzen des Schulfaches hinaus kommen wir der Allgegenwart der Mathematik im Alltag ebenso wie in Kunst und Musik auf die Spur.
Ziel ist es darüber hinaus, gemeinsam mit den TeilnehmerInnen der Begabtenkurse Deutsch und Englisch fachübergreifend Inhalte zu einem Thema zu erarbeiten und diese einander vorzustellen, sodass ein großes Ganzes daraus entstehen kann.

 

 

Das Team der Begabtenförderung freut sich auf begeisterte Teilnahme und wünscht allen Schülerinnen und Schülern ein erfülltes, motivierendes Schuljahr!

DI. MMag. Athanasia Siegl-Hadjiioannou

 

Copyright © 2010 - 2017 Bernoulligymnasium - Alle Rechte vorbehalten. All Rights Reserved.