bernoulli sozial

 

Begabten- und Exzellenzförderung im Schuljahr 2016/17

Auch heuer besteht wieder für besonders motivierte und interessierte Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, sich vertiefend mit den Fachgebieten Deutsch, Englisch und/ oder Mathematik auseinan-derzusetzen. Die Kurse finden jeweils nachmittags im Ausmaß von einer Stunde pro Woche statt und richten sich an lernbegeisterte Schülerinnen und Schüler der 2.- 4.Klassen.

Im Folgenden kommen die Lehrenden zu Wort, um erste Einblicke zu geben:

Mag.Marina MEIER/ DEUTSCH für Leseratten & Sprachakrobaten:


Dieses Zusatzangebot richtet sich an Schülerinnen und Schüler, die Spaß und Freude an der Sprache haben und sich zusätzlich mit Deutsch beschäftigen wollen.

Was wird angeboten?
Mitgestaltung und Mitbestimmung sollen hier im Mittelpunkt stehen. Der Zusatzkurs soll ein bunter Mix aus Gruppenarbeiten, Präsentationen und Einzelarbeiten sein. Die Schüler und Schülerinnen dürfen selbst entscheiden, welche Themen sie bearbeiten wollen. Kompetenzen wie Leseverständnis, Zuhören & Sprechen, Sprachbetrachtung und kreatives Schreiben werden auf einem höheren Level als der Schulstufe entsprechend gefördert.
Geplant sind Sprachspiele, szenisches Darstellen von Gedichten, Exkursionen und das Vortragen von Reden. Aber auch individuelles Arbeiten zu selbstgewählten Themen (etwa Recherche im Internet und in Büchern) und die Gestaltung eines Portfolios, wenn gewünscht, runden den Kurs ab. Ziel ist die Erweiterung der Sprachkompetenz und Förderung der Freude an der Sprache.

Mag.Lisa-Maria LAHNSTEINER/ ENGLISCH:

Angesprochen sollen all jene Schülerinnen und Schüler mit Liebe zur Sprache werden, die experimen-tierfreudig und offen für neue Herausforderungen sind.

Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Begabtenkurses können die gänzlich vom Vormittagsunterricht entkoppelten Inhalte des Unterrichts aktiv nach ihren Vorlieben mitgestalten; Sprechen - in Form von Interviews oder Theaterspielen - und spielerische Erweiterung des Wortschatzes ebenso wie die Förde-rung von Hör- und Leseverständnis mit Hilfe anspruchsvoller Texte stehen im Mittelpunkt, Recherche oder Übungen am Computer sind ebenfalls geplant. Ziel des Kurses ist die Erweiterung und Festigung der englischen Sprache über die Aktivitäten des Normunterrichtes hinaus, um interessierte und begab-te Schülerinnen und Schüler zu fördern; damit einher geht auch die Förderung der Selbstsicherheit und der Kreativität im Umgang mit der Fremdsprache.

Mag.Isabella PACHATZ/ MATHEMATIK:

Der Begabtenkurs Mathematik richtet sich an all jene Schülerinnen und Schüler, die Freude und Moti-vation haben, sich mit kniffligen mathematischen Inhalten, Rätseln und Knobeleien auseinanderzuset-zen. 

Es geht weniger um erbrachte Leistungen, als vielmehr um die Faszination, die intensivere Beschäfti-gung mit mathematischen Themen bringen kann. Die Inhalte richten sich nach Möglichkeit natürlich nach den Wünschen der Teilnehmer und Teilnehmerinnen. Vorstellbar sind vor allem vertiefende Inhalte aus den entsprechenden Klassenstufen, die im Unterricht meist neben dem „Regelstoff“ keinen Platz finden. Aspekte der Geometrie, der Logik oder Geheimnisse besonderer Zahlen (z.B. Primzahlen) können dies ebenso sein wie Denksport- und Knobelaufgaben (z.B. aus Kängurubewerben oder aus dem Wiener Denksportbewerb), Beweise von mathematischen Sätzen oder Formeln, Kryptologie u.ä.

Ziel dieses Kurses ist es, motivierte Schülerinnen und Schüler dahingehend zu fördern, weitere schöne Seiten der Mathematik zu entdecken und die Freude daran aufrechtzuerhalten bzw. zu vertiefen. Der Unterricht wird einmal in der Woche am Nachmittag für eine Stunde abgehalten, es wird aber auch Stundenblockungen zum Besuch von Vorträgen im math.space geben.

 

 

Das Team der Begabtenförderung freut sich auf begeisterte Teilnahme und wünscht allen Schülerinnen und Schülern ein erfülltes, motivierendes Schuljahr!

DI. MMag. Athanasia Siegl-Hadjiioannou

 

Copyright © 2010 - 2017 Bernoulligymnasium - Alle Rechte vorbehalten. All Rights Reserved.